- 8192: mysql_pconnect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /is/htdocs/wp1106531_XR3X5YMXBV/wj/ball-der-wirtschaft/dev/inc/kryn/database.class.php on 257
Home | Ball der Wirtschaft
 

Ein erfolgreiches Südbaden.
Sechzig Jahre Wirtschaftsjunioren.
Hunderte Gäste aus allen Branchen.
Und jeder Gast ein Grund zu feiern.

Freuen Sie sich auf den Ball der Wirtschaft
am 22. Juni 2013 in der Neuen Messe Freiburg.
Lassen Sie sich mitreißen und gewinnen Sie
neue Perspektiven - der Ball der Wirtschaft rückt näher.

Bildergalerie

Fairänderung – das Motto

Wir leben in einer Zeit voller Veränderungen und neuer Herausforderungen. Dass diese gerecht und fair verlaufen, ist seit jeher ein großes Anliegen der Wirtschaftsjunioren Freiburg. Seit 60 Jahren setzen wir uns durch politisches und soziales Engagement dafür ein. 

Fairgangen – das war der Ball der Wirtschaft 2013

Schön war’s. 650 Gäste tanzten am 22. Juni im Zentralfoyer der Neuen Messe bis in die frühen Morgenstunden. „Kurzweilig“, „ausgelassen“, „großartig“ - so die Stimmen der Anwesenden. 

 

Chin Meyer als Moderator und als Finanzkabarettist sorgte für eine heitere Stimmung. Das Business-Catering Freiburg kreierte mit dem „Marktplatz der Sinne“ ein Buffet ohne Wartezeiten und auf höchstem kulinarischem Niveau. Malecon mit dem Aufbau einer schwebenden Bühne, MS Eventdesign mit der kompletten Innendekoration und Applegreen mit einer Illuminationskunst waren maßgeblich daran beteiligt, dass eine ganz besondere Atmosphäre geschaffen wurde. Die Musik-Acts von Popercussion, Pari San, Live House Band und Marcelinho & his Drums brachten die Gäste in Stimmung, während ein Pyrokünstler Portraits mit Hilfe von Wunderkerzen anfertigte.


Im Casino Sozial kamen 1.000,-€ als Spende für das Projekt “1.000 Chancen” zustande – die Wirtschaftsjunioren sagen: “Danke”!

 

 

(Fotos: Felix Groteloh | www.fg-photowork.com)

 

 






Fairbindungen – die Sponsoren

Trotz allem ehrenamtlichen Engagement – ein Ball der Wirtschaft ist nicht umsonst zu haben. Aus diesem Grund sind wir unseren Sponsoren sehr dankbar, dass sie uns finanziell und organisatorisch darin unterstützen, ein solches Projekt umzusetzen!

 

Gold

 

Silber

Zypresse Verlag GmbH Freundeskreis der Wirtschaftsjunioren    
Schiffmann Außenwerbung GmbH          

 

Bronze

Suedvers Gruppe ip20 Schölly FlowID GmbH badenIT GmbH
Autohaus Kollinger Framo Morat  Brauerei Ganter GmbH & Co. KG Bross Einrichtungshaus   

 

Medienpartner

Badische Zeitung Funkhaus Freiburg
BADEN intern  

 


Unterstützer und Förderer

Tanzschule Gennaro & Cristian, eazy-entertainment, Wehrle MedienproduktionReserviX

 

Reservix GmbH

Faireint – das Team hinter dem Ball der Wirtschaft

Wir – die Wirtschaftsjunioren Freiburg – stecken hinter dem Ball der Wirtschaft. Obgleich wir beruflich eingebunden sind, empfinden wir es als wichtig, einen kleinen ehrenamtlichen sozialen Beitrag für die Region zu leisten. So sitzen wir auch nach Dienstschluss zusammen, um über allerlei Projekte zu diskutieren und umzusetzen. Ein Ergebnis sehen Sie hier - die Durchführung dieses Balles.

Entscheidungsfreudige Köpfe, unermüdliche Hände und ein enthusiastisches Herz, all das verbindet uns.

 

„Was für eine spannende Erfahrung die Vorgehensweise von Branchenfremden bei einer derart umfangreichen Veranstaltung zu beobachten und zu erleben. Manche Herangehensweisen waren oftmals nicht so wie erwartet aber führten immer zu einem optimalen Ergebnis. Das hat mir gezeigt, dass es bei täglichen Fragestellungen in meinem Job hilfreich ist, den Blickwinkel zu erweitern und nach Möglichkeit die Kreativität des kompletten Teams zu nutzen."

Petra Reutlinger
mehrpunkt GmbH & Co. KG

Mich an der Organisation für den Ball der Wirtschaft zu beteiligen ist für mich die Möglichkeit, im Rahmen eines ehrenamtlichen Projekts, über den beruflichen Tellerrand hinaus zu schauen und neue Erfahrungen in der Projektarbeit zu sammeln. Zu erleben was man durch ehrenamtliches Engagement und gemeinsam im Team erreichen kann, inspiriert mich eine Art Motivations-Kultur im eigenen Unternehmen zu schaffen.“

Marco Wittstock
RAW Handel und Beratungs GmbH

„Ein solches Großereignis in seiner Planungsphase mit all seinen Herausforderungen miterleben zu
dürfen auch ohne Vorerfahrung ist eine sehr spannende Gelegenheit, die Jeder, der die Möglichkeit bekommt, einmal nutzen sollte.“

Eva Schleicher
Inter Chalet

„Es ist immer wieder schön sich einer Herausforderung zu stellen,die gar nichts mit dem alltäglichen Geschäft zu tun hat und wenn man selbst die Möglichkeit hat an solchen Aufgaben zu wachsen und seinen eigenen Horizont zu erweitern.Trotz einer professionellen Organisation kam der Spaß im Team nicht zu kurz. Auch die Zusammenarbeit mit den diesjährigen Sponsoren war eine sehr spannende Erfahrung für mich. Ich freue mich auf dieses ereignisreiche Event!“

Olivia Volpp
IMMO VOLPP GmbH & Co. KG

Wir wollen nicht nur gemeinsam etwas bewegen, sondern tun das auch. Mir macht es unglaublich viel Spaß mit den Wirtschaftsjunioren ein so tolles Projekt wie z.B. den Ball der Wirtschaft im Ehrenamt vorzubereiten. Man lernt sich selbst, andere Menschen und so unendlich viele Möglichkeiten kennen."

Maria Hettinger
Streit Service & Solution

„Sich an diesem Projekt einzubringen, das sich vom eigenen Unternehmen stark unterscheidet, bringt einem neue Erkenntnisse und Erfahrungen. Zusammen mit dem Team aus verschiedenen Branchen und unterschiedlichen Sichtweisen, hilft den eignen Horizont zu erweitern.

Daniel Hettich
Finanz Coaching Hettich

„Einzeln etwas zu tun vermag nicht viel, aber zusammen in einem zielorientierten Team ein Projekt dieser Größenordnung auf die Beine zu stellen, das ist sehr motivierend.

Hubert Hummeltenberg
EuroCon GmbH

„Mich hat die Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren 2011 in Freiburg sehr begeistert. Das führte mich zu den Wirtschaftsjunioren. Und ich tanze gern auf Bällen, das führte mich zum Ballteam.

Thorsten Karas
Schwert-Coaching und Seminare

„Der Teamgeist bei den Wirtschaftsjunioren ist wirklich einzigartig! Solch ein großes Projekt trotz hoher beruflicher Anforderungen ehrenamtlich zu stemmen - das zeichnet die Wirtschaftsjunioren aus!"

Maik Schober
Treasury Consulting

„Mir macht es einfach Freude mit Machern etwas Außergewöhnliches zu gestalten und natürlich auch dabei Firmen Gelegenheit zu geben als Sponsoren und Unterstützer ein Teil dieses Projektes zu sein."

Peter Hirtler
réalités

Gemeinsam etwas bewegen, alleine mit dem Anspruch, dass es gut wird. Das sind die Junioren Freiburg!

Frank Hirtler
improwin

Sie wollen mehr Ergebnisse sehen? www.wj-freiburg.de